Algunder Waalweg

Tourenverlauf:
Ober- und Mitterplars – Algund Dorf – Gratsch

Der Waal beginnt in Oberplars westwärts. Er heißt so von Gratsch bis nach Plars. Abgesehen von einer Stelle, an der man den Waal kurz verlässt und ein Stück bergan- oder je nach Gehrichtung bergab- steigt, gibt es keinerlei Unterbrechungen. In Gratsch, das von Meran von der Laurinstraße erreicht wird, bei einer scharfen Rechtskurve von der nach St. Peter führenden Straße westseitig ab (Wegweiser „Waalweg“). Der Waalweg verläuft fast eben. In Gratsch hat man Anschluss zum Tappeinerweg. Entlang des Weges gibt es einige Gasthäuser.

Details zur Wanderung